3EDGE Logo

MPO-Inspektion: Präzise Oberflächeninspektion in Höchstgeschwindigkeit

MPO-Verkabelungssysteme nehmen bereits einen festen Platz bei der schnellen Migration zu höheren Datenraten in Glasfasernetzen ein und werden auch in Zukunft dabei eine wichtige Rolle spielen. Der Technologieanbieter 3 EDGE stellt drei effektive Inspektionswerkzeuge für MPO-Stecker vor.

Ein einziger MPO-Steckverbinder verbindet bis zu 72 Faserkerne in einem einzigen Stecker. Damit lassen sich die Packungsdichte der Verbindungstechnologie deutlich erhöhen und das Kabelvolumen reduzieren. Mit der MPO-Technologie können Datenraten kostengünstig auf 1 GbE bis zu 100 GbE erhöht werden. Demzufolge spielen MPO-Verkabelungssysteme eine immer wichtigere Rolle in Netzen von Datenzentren und Geschäftsgebäuden, die immer größere Bandbreiten und höhere Geschwindigkeiten benötigen.

Netze in dementsprechenden Größenordnungen müssen stabil und produktiv arbeiten, um wirtschaftlich zu sein. Die Hauptursache für Übertragungsprobleme in optischen Netzen sind verunreinigte LWL-Stecker. Bei MPO-Steckern ist die Sauberkeit der Stirnflächen wichtig, denn lose Schmutzpartikel können zu permanenten Verletzungen wie Ausbrüchen und Kratzern führen oder weitere Stecker verunreinigen. Um die Qualität der Stecker einfach beurteilen zu können stellt das Technologieunternehmen 3 EDGE seinen Kunden spezielle Mikroskope zur Seite, die MPO-Stecker schnell und einfach in nur einem Scan inspizieren. Ob im Feld, im Labor oder bei der Konfektionierung von MPO-Kabeln – 3 EDGE bietet für jeden Einsatz das passende Gerät an:

EXFO FIP-435B MPO-Ready
Ausgestattet mit einer speziellen Mikroskopspitze für MPO-Stecker wird das kabellose Mikroskop der Messegeräteherstellers EXFO zu einer vollautomatischen Multifiber-Inspektionslösung. Damit prüfen Servicetechniker Mehrfaser MPO Panels und eingebaute Steckverbinder schnell und einfach. Das Inspektionsergebnis liegt mittels Gut-/Schlecht-Bewertungen innerhalb von Sekunden vor. Mehr Produktinformationen

SUMIX SMX-Manta und Manta+
SMX-Manta und Manta+ sind Handmikroskop-Sonden, die speziell für das Prüfen von MTP/MPO- und Einzelfaserstecker entwickelt wurden. Die Sonden werden zur visuellen Inspektion von Stirnflächen auf Kratzer, Defekte und Verunreinigungen sowie für automatische Gut/Schlecht-Tests verwendet. Mehr Produktinformationen

SUMIX Interferometer MAX und MAX+ Serie
Sumix Interferometer sind moderne und zuverlässige Faseroptik-Prüfgeräte mit USB 3.0 Anschlusstechnik, hochauflösender und kontrastreicher Optik, ergonomischen Vorrichtungen sowie intuitiver Software.
Das hochauflösende Interferometer findet seinen Einsatz bei der Qualitätskontrolle von Einzel- und Multifaser-Steckverbindern, Aderendhülsen und blanken Fasern. Mehr Produktinformationen

 

Download Pressemeldung

3 EDGE